Soziales

Ärztegewerkschaft Marburger Bund kündigt ganztägigen Warnstreik für den 30. Januar 2024 an

Berlin, Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat für den kommenden Dienstag, den 30. Januar 2024, einen ganztägigen Warnstreik angekündigt. Diese Maßnahme wird voraussichtlich zu erheblichen Einschränkungen in der Patientenversorgung führen.

Während des Warnstreiks werden ambulante und stationäre Behandlungen sowie Operationen nur in stark begrenztem Umfang durchgeführt werden können. Dies wird sich hauptsächlich auf Patienten auswirken, bei denen die medizinische Behandlung aus medizinischer Sicht verschoben werden kann.

Wir möchten unsere Patientinnen und Patienten um Verständnis für eventuelle Verzögerungen und Unannehmlichkeiten bitten, die durch diese Maßnahmen entstehen können.

Ab Mittwoch, dem 31. Januar 2024, wird eine schrittweise Rückkehr zum Normalbetrieb erwartet.

Related Articles

Back to top button