Soziales

Mitarbeiter einer Spedition schwer verletzt nach Unfall

Gegen 16 Uhr wurde der Rettungsdienst zu einem Unfall auf der Bahnstraße in Bochum-Weitmar gerufen. Ein Mitarbeiter einer Spedition war von einem Überseecontainer gefallen. Aufgrund der detaillierten Informationen im Notruf hatte die Leitstelle bereits eine Feuerwehr für die technische Rettung alarmiert. Die ersten Einsatzkräfte vor Ort fanden den schwer verletzten Mann auf einem Frachtcontainer liegend vor. Der Patient wurde vom Rettungsdienst behandelt und schließlich mithilfe der Drehleiter aus dem Container gerettet, woraufhin er in eine Unfallklinik gebracht wurde. Der Einsatz dauerte etwa 40 Minuten, die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben, um die Unfallursache zu ermitteln.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: [email protected]
Telefon: 0234 / 9254-978
Autor: Stefan Nowak
http://notfallinfo-bochum.de

Related Articles

Back to top button