Soziales

Rührende Erinnerung an Franz Beckenbauer bei der Weißwurstparty am Wilden Kaiser

Die Weißwurstparty am Wilden Kaiser zog erneut zahlreiche Prominente an, darunter Arnold Schwarzenegger, der ehemalige US-Außenminister John Kerry und viele weitere bekannte Gesichter. Doch bevor die illustre Gästeschar am Freitagabend ausgelassen feierte, erlebten sie einen bewegenden Moment.

Die Weißwurstparty, organisiert vom beliebten Bio- und Wellnessresort Stanglwirt in Going am Wilden Kaiser, fand bereits zum 31. Mal statt und lockte 2800 hochkarätige Gäste an. Der Abend begann jedoch mit einer rührenden Geste.

Emotionale Gesangseinlage zu Ehren von Franz Beckenbauer

Die 2800 Prominenten und Mitglieder der Gastgeberfamilie Hauser stimmten das Lied “Gute Freunde kann niemand trennen” zu Ehren von Franz Beckenbauer (1945-2024) an. Maria Hauser, die Organisatorin der Weißwurstparty und Juniorchefin des Stanglwirts, sagte dazu: “Das war die vielleicht emotionalste Eröffnung, die wir je hatten.” Das Thema “Freundschaft” durchzog den gesamten Abend.

Die Weißwurstparty des Luxus-Hotels ist traditionell eine Einladung an gute Freunde des Hauses. Später am Abend betraten The BossHoss gemeinsam mit ihren Kollegen Sasha, Oli. P und Andreas Gabalier die zur Konzertarena umfunktionierte Reithalle und sorgten für Stimmung. Zahlreiche Gäste hatten die Gelegenheit, gemeinsam mit den Künstlern auf der Bühne zu stehen, darunter auch Moderator Elton, der das Schlagzeug übernahm.

Schwarzenegger als Dirigent

Arnold Schwarzenegger, Stammgast der Weißwurstparty, bezeichnete sie nicht nur als die größte, sondern auch als die beste Weißwurstparty der Welt. Er hatte seinen Sohn Christopher und seine Freundin Heather Milligan mitgebracht. Schwarzenegger selbst wurde aktiv und dirigierte gemeinsam mit seinem Sohn und John Kerry die Bundesmusikkappelle Going.

Ein emotionaler Höhepunkt des Abends wurde von Schwarzeneggers engem Freund, dem Comedian und Showmaster Matt Iseman, gesetzt. Er hielt um die Hand seiner Freundin an und machte ihr einen Heiratsantrag.

Spendenaktion für den Klimaschutz

Am Vorabend der Weißwurstparty führte Arnold Schwarzenegger eine Versteigerung mit dem Titel “A Special Dinner For Climate Action” durch und sammelte dabei mehr als 1,3 Millionen Euro für den Klimaschutz. Bei dieser Aktion kam es jedoch zu Aufregung wegen einer Luxus-Uhr, die Zollbeamte am Münchner Flughafen den “Terminator”-Star mehrere Stunden lang festhielten. Diese Uhr wurde schließlich für 270.000 Euro von dem österreichischen Unternehmer Klemens Hallmann, Ehemann von “GNTM”-Siegerin Barbara Meier, ersteigert.

Die Weißwurstparty am Wilden Kaiser bleibt ein gesellschaftliches Highlight, das Prominente und Gäste gleichermaßen begeistert. In diesem Jahr war sie nicht nur eine Gelegenheit zum Feiern, sondern auch eine herzliche Erinnerung an den verstorbenen Franz Beckenbauer, der mit einem bewegenden Gesang geehrt wurde.

Related Articles

Back to top button